Blühende Herzen und bittere Tränen …

Wie die Blüten der im Frühling erwachten Bäume, erblüht mein Herz in zarten rosatönen, wenn ich dich sehe. Meine Gedanken verformen sich zu wilden Wirbelstürmen, die jeden sinnvollen Einfall für immer verwehen und mein Herz rast wie nach einem meterlangen Sprint. Ich spüre eine tiefe Sehnsucht nach dir in mir aufkeimen, ich möchte dir nah und doch fern sein. Ich möchte dich begehren, ohne dass du jemals deine grenzenlose Faszination auf mich verlierst. Der Wunsch mit dir zu sprechen, deinen Worten zu lauschen drängt sich in mir auf und doch halten mich Zweifel zurück. Der Gedanke an eine Zurückweisung quält mich nächtelang, ich habe Angst dich zu verlieren obwohl mir deine Zuneigung in keiner Weise eigen ist. Ich weine mich in den Schlaf, stets in Gedanken bei dir und im Wissen, dass du nicht an mich denkst. Und manchmal stell ich mir vor einen Brief zu schreiben. Einen Brief an dich. In dem ich dir sage, wie viel du mir bedeutest, in dem ich dir klar mache, wie sehr ich leide. Ich würde dir sagen, dass du mein erster Gedanke am Morgen und mein letzter am Abend bist. Dass du meinen Tagesablauf bestimmst, dass ich alles für dich geben würde. Ich würde dir meine intimsten Gedanken gestehen und dich zu einem Teil meines Lebens machen. Ich würde stundenlang formulieren und ihn tausendmal abschreiben, damit er perfekt ist. Ich würde mein persönliches Lieblingsparfum draufsprühen, damit dich beim Öffnen ein zarter Hauch davon umweht. Ich würde ihn dir persönlich überreichen und nicht von deiner Seite weichen, bis du ihn gelesen und verinnerlicht hast. Ich würde deine Reaktion respektieren, egal wie sehr sie mich verletzt. Ich würde dir in die Augen sehen und dir offen und ehrlich sagen, wie sehr ich dich liebe.
ICH WÜRDE, doch ich schaffe es nicht…

 Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s