Schau mir in die Augen

Manche Augen verbergen Geheimnisse, die tiefer erscheinen als die Weiten eines kristallblauen Meeres im Glanz des Sonnenunterganges. Sie können mit einer unschuldigen  Neugierde, auf alltägliche Dinge blicken und ganz tief im Herzen einen gar kindlichen Rausch auslösen. Zarte Blicke streifen dich, ebenso wie stahlharte, die dich durchbrechen und tief in deiner Seele blutige Schnitte hinterlassen. Glänzend oder trostlos starren sie in die Weiten der Welt und  lieben ebenso verführend, wie sie kompromisslos hassen. Gib mir die Chance sie zu betrachten und durch deine Augen, tief in deine verletzliche Seele zu blicken. Lass mich durch sie, Teil deiner Ängste, Tränen, Hoffnungen und Träume werden. Lass mich und ich verliere mich in den Weiten deiner Augen ohne mich auch nur einen klitzekleinen Moment zu ängstigen.

Lass mich und ich liebe bedingungslos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s