Seelen-Striptease …

Ich hasse dieses Gefühl. Alles dreht sich. Und ich kann nicht anders, ich muss mir Sorgen machen. Und zweifeln. Unter normalen Umständen vertraue ich auf die Liebe. Aber was wenn es Streit gibt? Ein kleiner Riss in der Fassade und es kocht in mir hoch. Was wenn ich dich nicht mehr trösten kann und es jemand anderes tut? Es ist eine Sache, wenn man die vermeintliche Gefahr kennt und sie einzuschätzen weiß. Was aber, wenn ich sie nicht (er)kenne?  Ich fühle mich machtlos. Gedanken stürzen auf mich ein. Ich will schreien und doch mache ich nichts anderes als still auf meinem Bett zu sitzen. Ich schreibe diesen Text. ich hoffe du liest ihn. Rufst mich an und beruhigst mich. Du könntest mir sagen, alles ist gut und ich würde es dir sofort glauben. Ich würde alle Zweifel ganz tief in mein Unterbewusstsein drängen, wo sie warten bis zum nächsten Streit.
Aber du tust es nicht und ich sitze immer noch hier und fühle mich allein gelassen. Ich schäme mich. Für meine unbegründete Angst dich an jemand anderen zu verlieren. Ich suche die Schuld immer irgendwo. Nur nicht bei mir. Ich verfluche das Leben. Es war zu hart zu mir. Und doch weiß ich genau, ich bin selbst zu hart zu anderen. Ich weiß nicht weiter und tippe einfach Buchstabe für Buchstabe. Irgendwann stelle ich den Text ins Netz. Es ist noch lange nicht alles gesagt. Den Rest schreibe ich mit Tinte auf Papier. Seite für Seite. Und irgendwann wenn ich zu erschöpft zum Schreiben bin, werde ich ihn verbrennen. Ich fühle mich kein bisschen besser. Ich weiß morgen sieht alles wieder anders aus. Aber es wird immer diese neue kleine Narbe bleiben. 

Für jeden sichtbar, dem mein Herz gehört….

 

 

https://i1.wp.com/blog1.de/uploads/b/Bunnie/766612.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s